Essstörungen - zur Startseite
Sie sind hier:
Kontrasteinstellung: Farbversionstarker Kontrast, SW

Die Aufnahmebedingungen

Mögliche Aufnahmebedingungen können sein:

  • Die Betroffenen müssen aus eigener Motivation teilnehmen wollen und Bereitschaft zur Teilnahme an den Maßnahmen zeigen.
  • Die Betroffenen sollen in der Regel ein Mindestmaß an Selbstständigkeit aufweisen.
  • Sie sollen Interesse an der Zusammenarbeit mit dem Team zeigen.
  • Sie sollen sich in eine Wohngemeinschaft integrieren können.
  • Sie sollen Bereitschaft zu einem regelmäßigen Essen/Essverhalten besitzen/zeigen.
  • Die Betroffenen sollen in der Regel einen Mindest-Body-Mass-Index besitzen (meist bei
    circa 16 oder 17).
  • Sie dürfen keine andere Suchtproblematik oder Psychosen aufweisen und nicht Suizid-gefährdet sein.
  • In der Regel sollte bei Aufnahme eine klinische Diagnostik vorliegen.

Wie kann man sich anmelden?

Auf den Internetseiten der Wohngruppen werden Kontaktdaten (Telefonnummern) oder Kontaktformulare angeboten.
Nach der Kontaktaufnahme wird meist ein Termin zum Informationsgespräch vereinbart. Einige Einrichtungen bieten an, die Wohngruppe an einem Infotag kennen zu lernen.