direkt zum Hauptinhalt springen
Bild eines BMI-Rechners - Ist Übergewicht eine Essstörung?

Ist Übergewicht
eine Essstörung?

Nein. Übergewicht bedeutet, dass das Fettgewebe im Körper eines Menschen vermehrt ist. Das wird mit Hilfe des Body-Mass-Index (BMI) definiert. Übergewichtige Menschen haben nicht zwangsläufig eine Essstörung. Oft hat das hohe Körpergewicht andere Ursachen. Übergewicht kann aber mit Essstörungen einhergehen. Der Fachbegriff für starkes Übergewicht ist Adipositas. Der Begriff leitet sich von dem lateinischen Wort adeps (=Fett) ab. Nähere Informationen gibt es bei der Deutschen Adipositas-Gesellschaft, der Arbeitsgemeinschaft Adipositas im Kinder- und Jugendalter und bei der BZgA.

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.