direkt zum Hauptinhalt springen
Hilfe finden - Menschen halten sich die Hände

Hilfe
finden

Am Anfang steht der Mut, sich helfen zu lassen

Viele Fachkräfte arbeiten zusammen, damit Menschen mit Essstörungen wieder gesund werden. Die Fachkräfte bilden eine Versorgungskette von der ersten Beratung bis zur Nachsorge. Der Heilungsprozess kann viele Monate dauern, manchmal auch Jahre. Je eher eine Behandlung beginnt, desto größer ist die Aussicht auf Erfolg.

Alle Möglichkeiten zur Beratung und Behandlung finden Sie in dieser Übersicht. Mit einem Klick gelangen Sie zur jeweiligen Beratungs- oder Behandlungsform.

Bild eines Arztgesprächs - Wie werde ich behandelt?

Welche Therapien gibt es?

ambulante Psychotherapie

stationäre oder tagesklinische Behandlung

Frau zieht in eine Wohngruppe ein - Hilfestellungen

Hilfestellungen

ambulante Nachsorge
zum Beispiel in Wohngruppen oder Selbsthilfe

„Zunächst begann es mit einer Diät, als ich 13 war. Ich hatte mich in meinem Körper immer schon unwohl gefühlt. Ich nahm sehr stark ab und konnte das Abnehmen nicht mehr steuern. Meine Eltern haben dann klare Vorgaben gemacht, wie ich essen soll. Ich habe rasch wieder zugenommen, aber das Gefühl für Hunger und Sättigung völlig verloren. Ich konnte mit dem Essen nicht mehr aufhören und habe aus Angst vor weiterer Gewichtszunahme angefangen zu Erbrechen.“

Hinweis: Wir setzen auf dieser Website Cookies ein. Diese dienen dazu, Ihnen Servicefunktionen anbieten zu können sowie zu Statistik- und Analysezwecken (Web-Tracking).
Weitere Informationen dazu und die Widerspruchsmöglichkeit zum Web-Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.